UDFILM: Uwe Dresch Film Ltd - Filmproduktion in Köln, NRW, Germany - Tonstudio, Surround Sound, Avid edting suites, Film, TV, DVD Produktion

UDFILM: Uwe Dresch Film Ltd - Filmproduktion in Köln, NRW, Germany - Tonstudio, Surround Sound, Avid edting suites, Film, TV, DVD Produktion
EXTENDED WORKS

Deutschland | Schweiz | Finnland 2009

Regie: Mika Kaurismäki
Kamera: Jacques Cheuiche
Ton: Uwe Dresch
Schnitt: Oli Weiss, Roger Kleiber
Produzent: Uwe Dresch
Co-Produzenten:
Volker Helm
Co-Produktion ´Sonic Mirror´
Espoo Big Band

Mitwirkende:

Billy Cobham | Randy Brecker
Espoo Big Band
unter Leitung von:
Scott Stroman und Martti Lappalainen
Saxophon:
Mikko Mäkinen | Markus Holkko
Mikko Innanen | Manuel Dunkel | Janne Murto
Trompete:
Lars Lindgren | Sami Pöyhönen
Teemu Mattsson | Mika Mylläri
Posaune:
Martti Lappalainen | Pekka Laukkanen
Valtteri Malmivirta | Janne Laine
Piano: Lenni-Kalle Taipale
Gitarre: Jarmo Saari
Bass: Eerik Siikasaari
Perkussion: Jari-Pekka Karvonen
Schlagzeug: Eskelinen Rami
Master of Ceremony: Chicago Beau

Format: HDCAM, Farbe, Konzertfilm
Ton: DA 88 5.1
Länge:      80 min 

UDFILM - Uwe Dresch Film Ltd presents: Extended Works - Billy Cobham : Definition: Music composed by Billy Cobham for large musical ensemble. Billy has developed a musical portfolio expressly to present his music through the musical portal of the Jazz Orchestra and the Symphony Orchestra. Evidence of this can be experienced in the DVD collaboration with The Espoo Big Band of Finland
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
billy cobham & espoo big band
UDFILM: Uwe Dresch Film Ltd - Filmproduktion in Köln, NRW, Germany - Tonstudio, Surround Sound, Avid edting suites, Film, TV, DVD ProduktionEXTENDED WORKS

 

Mit der international bekannten finnischen Espoo Big Band spielt Billy Cobham eigene Kompositionen. Als Komponist mit starken Wurzeln im Jazz und der Latin Music verarbeitet Cobham 40 Jahre musikalische Erfahrung und Kreativität mit pulsierenden Orchester-Arrangements. Ein klingendes Spiegelbild eines außergewöhnlichen Menschen und Musikers, der ein großes Kapitel der Musikgeschichte aktiv lebt und mitschreibt.

Ich mache die Musik meines Lebens für Euer Leben. Was ich ausdrücke und weitergebe ist das klangliche Spiegelbild meiner Persönlichkeit und meiner Erfahrungen. Das ist alles, was ich darstellen kann... Was eine Band so einzigartig macht, sind nicht die Einzelnen, sondern die Musik, die gemeinschaftlich entsteht... Wenn jeder Einzelne gut genug spielt, um als Band gut zu klingen, wird sich im Publikum niemand daran erinnern, wer die einzelnen Personen sind.“ (Billy Cobham)

Für Billy Cobham ist die Big Band die wohl schwierigsten Plattform, um individuelle Ambitionen und die Ansprüche der Band als Ganzes zu vereinen. Ihr kommt in diesem Konzert eine eminente Rolle zu. Wie Billy Cobham dazu vermerkt, sind es vor allem vier Elemente, die eine Band zu einer guten Band werden lassen: Die Musikalität und damit  einhergehend die richtige Auswahl der Musiker; die Kameradschaft und gegenseitige Achtung unter den Musikern auf und hinter der Bühne; die gemeinsame Kreativität und Phantasie, ohne die nichts geht; und schlussendlich die Zeit, die eine Band (wie den Wein) erst zur Reife bringt. Das Konzert beim Espoo Jazz Festival vereint diese Elemente mit hinreissenden Kompositionen wie ´Red Baron´, ´Conondrum´ und ´Stratus´ zu einem einzigartigen musikalischem Gemälde.

Hintergrund-Infos
Die Espoo Big Band (EBB) ist eines der besten europäischen Jazz-Orchester. Es wurde von Martti Lappalainen gegründet, der 1986 zum Jazz-Musiker des Jahres gewählt wurde und den Georgie-Preis der Finnischen Jazz Föderation erhielt.
Die EBB tritt regelmäßig auf internationalen Jazz Festivals auf, darunter in Detroit, Miami, New York, Montreux, Antibes, Budapest, Montpellier, Perugia, London und Paris. Zu den Jazz-Größen, die als Solisten mit der EBB auftraten, gehören Freddie Hubbard († 29.12. 2008, LA), Slide Hampton, Billy Cobham, Thad Jones († 20.8.1986, Kopenhagen), Bill Watrous, Ray Anderson, Diane Schuur, Art Farmer († 4.10.1999, New York) und Carla Bley, die New York Voices, Maria Schneider, Ray Charles († 10.6.2004, Beverly Hills), Kevin Mahogany und Trilok Gurtu.
Die Anfänge der EBB gehen zurück auf die Tapiola Musikschule in Espoo, an der Martti Lappalainen 1968 die experimentelle Jazz-Ausbildung einführte. Die Vorgängerin der EBB, die Tapiola Big Band, wurde 1970 gegründet und machte sich dank internationaler Wettbewerbe bald einen Namen in Europa. Sie war bekannt für ihre jungen talentierten Spieler und ihre hervorragenden und anspruchsvollen Konzert-Programme.

Janne Murto (Saxophon)
Spielt auch zahlreiche andere Holzblasinstrumente. Studium und Abschluß an der Sibelius-Musikakademie und Diplom in klassischer Flöte. Studium in den USA und auf Kuba. Eigene Gruppe ´Läpimurto´; Zusammenarbeit mit UMO, Avanti!, John Adams, Trio Töykeät, Sound & Fury, u.a.

Martti Lappaleinen (Posaune)
Musikstudium an der Sibeliusakademie. Gründer der EBB. Vielbeschäftigter freiberuflicher Musiker im Film- und Theaterbereich sowie als Studiomusiker. Zusammenarbeit mit Tapiola Sinfonietta, Avanti!, UMO, Salsamania, u.a.

Pekka Laukkanen (Posaune)
Langjähriges Mitglied des EBB. Darüber hinaus Mitglied von UMO und Salsamania; Tourneen u.a. mit Natalie Cole und Manhattan Transfer. Vielbeschäftigter freiberuflicher Musiker im Film- und Theaterbereich sowie als Studiomusiker.

Valtteri Malmivirta (Posaune)
Seit Anbeginn Mitglied des EBB. Studium an der Sibeliusakademie sowie am Royal College of Music in London. Seit 1991 Mitglied des Finnischen Nationalen Opernorchesters; Mitglied von Avanti! seit 1986.

Janne Laine (Posaune)
Studium an der Sibeliusakademie; Abschluss 1992. Dauergast in der Bläser-Sektion des EBB. Spielt in der Sandviken Big Band und der Danish Radio Big Band (mit einer ganz und gar großartigen Performance bei der 21. Europäischen Filmpreisverleihung am 6.2.2008 in Kopenhagen. Ich war dabei, HS.).

Lars Lindgren (Trompete)
Führender schwedischer Trompeter und Soloperformer. Dauergast in der Bläser-Sektion des EBB.  Spielt in der Sandviken Big Band und der Danish Radio Big Band.

Pemo Ojala (Trompete)
Seit 20 Jahren als Trompeter auf der freien Wildbahn. Hat sich - nach eigener Aussage - zum perfekten Prototypen des enttäuschten Musiker entwickelt und sieht  „den kommenden 20 Jahren mit banger Erwartung entgegen“. Mitglied des berühmtesten finnischen Pop-Orchesters, ´The Leningrad Cowboys´.

Sami Pöyhönen (Trompete)
Freiberuflicher TV- und Theatermusiker (´Mambo Kings´, ´West Side Story´) und Mitglied von Dance und Latin Bands, darunter der kubanischen Band ´Conjunto Chapottin´. Zusammenarbeit mit UMO (Manhattan Transfer Tour 1996), Avanti! und Tapiola Sinfonietta. Leiter einer eigenen 12-köpfigen Salsa-Gruppe ´Sami y su Conjunto´.

Mika Mylläri (Trompete)
Musikstudium und 1996 Abschluss an der Sibeliusakademie (Bereich Jazz). Aufbaustudium in New York und Paris (1993-1996). Vom Finnischen Jazzmagazin ´Jazzrytmit´ wurde er zum ´Besten Jazztrompeter Finnlands in Folge´ gewählt. Langjähriges EBB-Mitglied. Zahlreiche Einspielungen mit seinem eigenen Quintett MMQ.

Lenni-Kalle Taipale (Piano)
Ergielt die erste Goldene Schallplatte im Bereich Jazz in Finnland. Mitglied der EBB seit 1998.
Seit 1999 mit seiner Band ständiger Gast in TV-Studios.

Eerik Siikasaari (Bass)
Musikstudium und Abschluss 1987 an der Sibeliusakademie. Finnischer ´Jazzmusiker des Jahres´ (1995).  Ausgezeichnet von der Finnischen Jazz Föderation als bester Jazzbassist  der Jahre 1994, 1995, 1996. Gründungsmitglied der EBB. 20jährige Erfahrung als Theatermusiker und meistgebuchter Jazzbassist als Studiomusiker.

Rami Eskelinen (Schlagzeug)
Von 1990-1993 Studium an der Manhatten School of Music. Zahlreiche internationale Preise. Weltweite Konzerte mit dem angesehenen finnischen Jazz ´Trio Töykeät´. Zusammenarbeit mit der Miles Evans Band, Gil Evans Orchestra, Lew Soloff Quartet, Big Bad Family, usw. 1995  wurde er von der Finnischen Jazz Föderation als ´Bester Schlagzeuger Finnlands´ ausgezeichnet.

Jarmo Saari (Gitarre)
Der führende Jazzgitarrist seiner Generation in Finnland. Mit „einem Bein dem Jazz, mit dem anderen dem Rock“ verhaftet, hat sich dieser Ausnahmemusiker, Arrangeur, Komponist und Produzent in der Geschichte zahlreicher Ensembles eingeschrieben: XL, Zetaboo, Filmtet, Don Huonot, Avanti!, UMO – und EBB.

Jari-Pekka Karvonen (Perkussion)
Freiberuflich tätig; auch als Studiomusiker. Zahlreiche Einspielungen und TV-Programme. Zusammenarbeit mit Paguito D´Rivera, Alex Acuna, Machito, Ignacio Berroa, Mario Bauza, Jose Feliciano, Arturo Sandoval, Omara Portuondo, u.a.
www.ebb.fi

 
UDFILM: Uwe Dresch Film Ltd - Filmproduktion in Köln, NRW, Germany - Tonstudio, Surround Sound, Avid edting suites, Film, TV, DVD Produktion